Klimafreundlich Urlaub machen

Ob mit Flugzeug, Bus, Auto oder Zug:
Durch die An- und Abreise unserer Gäste entstehen CO2-Emissionen

Um diese zu berechnen, nutzen wir ein komplexes Analyse-Tool der Klimapatenschaft GmbH, welches anhand der Postleitzahlen unserer Gäste die Emissionsbelastung der An- und Abreise zu uns nach Cuxhaven ermittelt.
Darüber hinaus erhalten wir weitere bedeutende Informationen,  wodurch Potentiale des nachhaltigen Tourismus besser erkannt und ausgeschöpft werden können.

Bereits seit 2017 unterstützen und beteiligen wir uns an dem Projekt „Küstenliebe Cuxhaven“ und ab Frühjahr 2022 werden wir die Umstellung auf umweltfreundliche Materialien beim Prospektversand geschafft haben.

Durch den Kauf von CO2-Zertifikaten über die Klimapatenschaft GmbH gleichen wir die ermittelten CO2-Emissionen fast vollständig aus und unterstützen ergänzend für einen vollständigen Ausgleich der Emissionen über Spenden die nachfolgenden Natur- und Umweltschutzprojekte, um dem Klimawandel entgegen zu wirken

Das KlimaMoor „Am Löh“, Ahlenmoor

Stiftung Zukunft Wald - Schulwälder gegen den Klimawandel

Naturschutzstiftung Landkreis Cuxhaven

Küstenliebe - Die Geschichte von Küstenliebe

Produktion und Versand von Werbemitteln

Wir achten bei der Produktion von Werbemitteln und deren Versand auf die Umweltfreundlichkeit der eingesetzten Materialien.

Digitale Gästekarte

Nachhaltiger Tourismus: Cuxhaven bietet die digitale Gästekarte an.

Sie selber können uns bei einem klimafreundlichen Urlaub unterstützen, indem Sie sich über die „Klima- & Systemgebühr“ bei Buchung über unser Reservierungssystem, der „Klimaschutz-, Porto- & Kostenbeteiligung“ beim Prospektversand oder über eine separate Spende für den Umweltschutz an den uns entstehenden Kosten beteiligen.

Helfen Sie bitte mit und spenden Sie per PayPal

Spenden
- Anzeigen -
Top linkmagnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram